Neues Jahr, mehr Dokumentarfilm – „Widerstand ist Pflicht“ im Kino, auf DVD und im Onlinestream

Das Jahr 2016 beginnt für „Widerstand ist Pflicht“ so, wie das Jahr 2015 aufgehört hat: Großartig!

Martin-Stück-muss gestreikt sein2015 hat „Widerstand ist Pflicht“ Dutzende Kinovorführungen beschert – in 13 Städten, darunter in Mössingen, Stuttgart und Berlin! Danke allen interessierten KinobesucherInnen! Danke für die vielen spannenden und motivierenden Filmgespräche. Und ein begeistertes danke auch für die großartige Presse: Viele Menschen haben fantastisches gesagt und geschrieben über „Widerstand ist Pflicht“!

Große Freude auch über einen Termin im November: Die erste historisch-wissenschaftliche Publikation über den „Mössinger Generalstreik“ erschien, herausgegeben von der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg. Auch in dem neuen Heft wurde „Widerstand ist Pflicht“ gebührend gewürdigt – als Teil der Erinnerungskultur und Aufarbeitung des lange so vernachlissigten Mössinger Protests.

Kurz vor Weihnachten gab es dann Geschenke – die DVD des Dokumentarfilms ist erschienen. Und offenbar freuten sich viele Menschen darüber: Danke für die zahlreichen Bestellungen! Hier gibt’s mehr.

2016 geht es aufregend weiter für „Widerstand ist Pflicht“: Bei SPIEGEL TV können Zuschauer über Ländergrenzen hinweg den Dokumentarfilm anschauen – im Internet und kostenlos! (Nur eine gute Internetverbindung ist nötig.)
So wird der „Mössinger Generalstreik“, wird die wunderbare Inszenierung des Theaters Lindenhof hoffentlich noch bekannter. Noch bis Ende März ist der Film auf der Plattform online – hier geht es direkt zum Stream bei SPIEGEL TV. Also gern weitersagen – zum Beispiel bei facebook oder twitter.

HDGBW-Kinosaal-Filmbild1Außerdem bringt der Januar 2016 wieder neue Kinotermine! Rund um den 83. Jahrestag des Mössinger Generalstreiks zeigen drei Kinos den Dokumentarfilm – in zwei Städten feiern wir sogar Premiere!
Ich freue mich sehr auf die Reutlingen und Freudenstadt-Premieren von „Widerstand ist Pflicht“. Und auch in Mössingen wird der Film natürlich zum Jahrestag wieder zu sehen sein. In allen drei Städten wird es an einigen Terminen auch wieder Filmgespräche im Anschluss geben!

KINO, Kino, kino – die genauen Termine:

Wer die neu erschienene DVD noch nicht hat: Es gibt die Möglichkeit, sie bei den drei Kinoterminen mit Filmgespräch direkt zu kaufen. Das spart Porto! Ansonsten kann man die DVD hier immer bestellen: widerstandfilm [at] wort.fm

Danke an dieser Stelle auch immer wieder dem Team, ohne dass es diesen Film gar nicht geben würde.

Das war ein famos-widerständiges 2015.
Wir machen weiter so 2016!